Home / Google Tools / Kreationen in Google Fotos

Kreationen in Google Fotos

Kreationen in Google Fotos

Das neue Google FotosIn Google+ Fotos wurden die Benutzer immer wieder einmal mit netten Effekten in ihren Fotos überrascht. Unter bestimmten Voraussetzungen, die nicht immer ganz klar waren, wurden aus den hoch geladenen Fotos Panoramabilder, Kollagen, bewegte Animationen und noch einiges mehr gezaubert. Die Bilder erhielten so einen zusätzlichen Charm und es war immer spannend zu sehen was passiert, wenn man neue Bilder hochgeladen hatte. Die Highlights dieser Effekte waren immer ganz klar die Geschichten und die Filme.

Mit Google Fotos hat das Warten und Hoffen auf diese tollen Effekte nun ein Ende. Mit der Android App von Google Fotos ist es nun möglich, den Zeitpunkt für diese Effekte selbst zu bestimmen. Klickt man in der App auf das Plus rechts oben, kann man auswählen ob man einen Film, eine Geschichte, eine Animation oder eine Collage erstellen will. Danach muss man lediglich noch die Bilder und/oder die Videos auswählen, die verwendet werden sollen und noch ein paar kleine Einstellungen machen und schon ist die Kreation erstellt und kann abgespeichert werden. Allerdings können diese Effekte nur mit der Android App erstellt werden und nicht in der Web App.

Das neue Google FotosZusätzlich zu den selbst erstellten Kreationen gibt es noch den Google Fotos Assistent. Diesen findet man zentral im Seitenmenü zusammen mit der Alben- und Einzelbildansicht. Auch wenn es mit Google Fotos nun möglich ist, die Kreationen selbst zu erstellen, werden von Google ab und zu auch noch Kreationen ohne das zutun des Users erstellt. Diese werden dann erst einmal zentral im Assistent gesammelt und angezeigt, bis der Benutzer die Kreation entweder abspeichert oder löscht. Somit hat der User die volle Kontrolle darüber, welche Kreationen es wert sind auf Dauer gespeichert zu werden und welche nicht.

Hier geht es weiter zu Teil 5: Google Fotos Integration in Google Drive.

Hier geht es zurück zu Teil 3: Kategorisierung von Bildern in Google Fotos.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*