Home / Google Addons / Google Addons: Google Software individuell erweitern und optimieren

Google Addons: Google Software individuell erweitern und optimieren

Google Addons - Überblick wie Google Software erweitert und automatisiert werden kannGoogle Addons: obwohl Google Software Tools inzwischen viele Anforderungen von Privatpersonen und Unternehmen mit den bestehenden Funktionalitäten abdecken, gibt es immer wieder Anforderungen, die Google Software Tools durch Addons zu erweiten. Vor allem im Unternehmensumfeld und im Zusammenhang mit Google Apps for Work, besteht die Notwendigkeit die Abläufe rund um die eingesetzten Google Tools zu optimieren und automatisieren. Wie Sie Google Addons einsetzen können und welche Möglichkeiten Sie zum erweitern und automatisieren von Google Software besitzen,  stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Google Addons, Labs, Chrome Webstore, Google Apps Script und mehr…

Je nach dem welche Google Software Sie erweitern oder automatisieren möchten, haben Sie zum Teil mehrere Möglichkeiten. Beispielsweise gibt es für Gmail und den Google Kalender sogenannte „Labs“, die jeder Anwender bei Bedarf selbst aktivieren kann. Um die Funktionen von Googles Office-Suite „Google Docs“ zu erweitern, stellt Google Addons über Drittanbieter den Anwendern zur Verfügung. Wer mit dem Google Browser Chrome arbeitet kann außerdem Zusatzfunktionen, sogenannte (Web-)Apps und Erweiterungen über den Chrome Webstore für sich nutzen. Speziell für Unternehmenskunden gibt es den Google Apps Marketplace. Hier stellen Drittanbieter speziell für Unternehmen Softwareprodukte zur Verfügung, um die von Google angebotene Software Suite Google Apps for Work um weitere Tools und Funktionen sinnvoll ergänzen. Zu guter letzt ist vor allem beim Thema Automatisierung die von Google bereitgestellte Scriptsprache Google Apps Script ein gute Möglichkeit, die Prozesse rund um Google Softwareprodukte zu optimieren.

Die Möglichkeiten im Überblick:

Google Addons: Google Labs FunktionenGoogle Labs: In den weit verbreiteten Tools Gmail und Google Kalender gibt es in den Einstellungen einen Reiter „Labs“. Hier kann jeder Nutzer bei Bedarf einzelne Labs aktivieren und so die Beiden Google Dienste um ausgewählte Funktionen erweitern bzw. den je nach Lab auch die Oberfläche etwas für sich anpassen. Die Labs stehen sowohl Privatanwendern als auch Anwendern in Unternehmen mit Google Apps for Work zur Verfügung. Schauen Sie sich in den Labs einfach mal um, denn es gibt hier verschiedene Labs, wie z.B. in Gmail das „Gadget für den Google Kalender“, die einem durchaus das Arbeiten erleichtern.

Google Addons: Wer regelmäßig Google Drive nutzt, beschäftigt sich fast zwangsläufig auch mit der darin enthaltenen online Office-Suite „Google Docs„. Die Google Docs, bestehend aus Docs, Tabellen, Präsentationen, Formulare und Zeichnungen, sind inzwischen eine echte Alternative zu Microsoft Office. Vor allem in Bezug auf mobiles Arbeiten und Zusammenarbeit in Echtzeit, hat die Google Office-Suite Google Addons für Google Docseinige Vorteile. Wer im Arbeitsalltag im Vergleich zu Microsoft Office die eine oder andere Funktion vermisst, kann über den Menüpunkt „Add-ons“ innerhalb der Google Docs, Tabellen und Formulare nach Addons für die Google Office Apps suchen. Wer beispielsweise Serienbrief Funktionen vermisst, wird hier fündig und kann sich diese als Addon zu den Google Tabellen hinzufügen und ab sofort Serienbriefe erstellen. Im Übrigen können die Addons sowohl von Privatanwendern als auch von Unternehmenskunden genutzt werden.

Google Apps Script: Google Apps Script ist eine von Google zur Verfügung gestellte Scriptsprache, mit der Sie auf verschiedenste Google Dienste zugreifen können und so individuelle Anforderungen und Funktionen rund um die Software von Google realisieren können. Über Google Apps Script können Prozesse einfach automatisiert und optimiert werden. Auch ganze Webanwendungen die den Anwendern Informationen aus Google Diensten aufbereiten oder verbuchen können damit erstellt werden. Beispielsweise können Sie über Apps Script Informationen aus einer Google Tabelle oder einem Google Formular auslesen und zum Beispiel via Mail versenden oder automatisiert an andere Anwendungen übergeben. Google Apps Script kann dabei kostenlos von Unternehmen und Privatanwendern eingesetzt werden. Weitere Informationen zur Google Apps Script Entwicklung und zu dem angebotenen Google Apps Script Training für Einsteiger erhalten Sie hier.

Chrome Webstore Erweiterung und AppsDer Chrome Webstore: Über den Chrome Webstore können Sie nach Apps und Erweiterungen suchen und diese dem Google Browser Chrome hinzufügen. Hier muss man etwas aufpassen. Während viele Apps einfach Drittanbieter Tools darstellen, die über den Chrome Webstore lediglich auf die entsprechende Webseite verlinken und dann nutzen kann, gibt es auch einige Tools welche die Google Software Tools sinnvoll erweitern. Google selbst stellt auch einige Apps & Erweiterungen zur Verfügung. Beispielhaft sei hier die Google Notizen Erweiterung genannt oder die Erweiterung „Bing2Google“, die die Standardsuche unter Windows von Bing zu Google umleitet.

Google Apps Marketplace: Im Google Apps Marketplace stellen Drittanbietern speziell für Unternehmen Softwareprodukte zur Verfügung, die die Softwaresuite Google Apps for Work erweitern. Prinzipiell sind dies völlig eigenständige Produkte von Drittanbieter, wie z.B. aus den Bereichen CRM, Projektmanagement oder Workflow. Alle im Marketplace vorhandenen Produkte haben jedoch den Vorteil, dass diese später sowohl über das Google Apps Menü direkt für die Anwender erreichbar sind und die Anwender das jeweilige Drittanbieter Produkt auch direkt mit Ihrem Google Konto ohne weitere Anmeldung (Single-Sign-On) nutzen können. Entsprechend sollten sich Unternehmen die Google Apps for Work  nutzen, zunächst im Marketplace nach Drittanbieter Lösungen umschauen, da aus Sicht der Mitarbeiter sich diese Tools schön in die Oberflächen von Google Apps for Work einfügen und die Mitarbieter ohne weiteres anmelden die Softwareprodukte als Ergänzung zu Google Apps for Work einsetzen können.

Alle Artikel rund um Google Tools und Google Apps for Work stehen auch auf unserer Facebook Gruppe “Google Apps for Work und Office Google Tools”, wo wir regelmäßig Tipps & Tricks zu Google Tools und Google Apps for Work posten. Alternativ kann unser Blog auch via RSS oder per Mail abonniert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*