Home / Google Tools / Google+ – Das soziale Netzwerk von Google für Unternehmen und Privatpersonen

Google+ – Das soziale Netzwerk von Google für Unternehmen und Privatpersonen

Google+ Seiten für UnternehmenSoziale Netzwerke haben sich inzwischen als Hauptmedien zur Kommunikation mit Freunden und Bekannten entwickelt. Googles soziales Netzwerk Google+ hat sich seit dessen Einführung Mitte 2011, schnell als das zweitgrößte soziale Netzwerk nach Facebook etabliert. Jeder der mit Tools von Google, wie z.B. Gmail, Hangouts, Drive, und Co. arbeitet, wird auf Dauer an Google+ nicht vorbeikommen, da Google an vielen Stellen seine Tools immer mehr mit seinem sozialen Netzwerk zusammenführt. 

Doch auch im beruflichen Alltag werden soziale Netzwerke zur Unternehmenskommunikation und Zusammenarbeit mehr und mehr eingesetzt. Gerade aus diesem Grund ist Google+ auch für Unternehmen und nicht nur für Privatpersonen sehr interessant. Google+ ist derzeit das einzige soziale Netzwerk, dass im privaten Bereich und gleichzeitig von Unternehmen, zusammen mit den Google Apps for Work (ehemals Google Apps for Business), für die unternehmensinterne Kommunikation verwendet werden kann.

Grundsätzlich kann das Thema Google+ daher aus verschiedenen Sichten betrachtet werden. Zum einen ist Google+ ein soziales Netzwerk wie Facebook und wird von Privatpersonen zur Kommunikation und Austausch von Fotos, Bilder und sonstigen Inhalten genutzt. Zum anderen nutzen Unternehmen Google+ für Marketingzwecke und zur Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe und potentiellen Kunden. Doch Google+ kann auch innerhalb eines Unternehmens zur Kommunikation genutzt werden. Hier steht Google+ in direkter Konkurrenz zu anderen Unternehmensnetzwerken, wie z.B. Microsoft Yammer.

Google plus für Unternehmen - Kommunikationsdienst Hangouts in Google+Die Funktonaliäten von Google+ sind vielschichtig. Die Vernetzung mit Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern steht im Mittelpunkt. Neben klassischen sozialen Netzwerk-Funktionaliäten, wie z.B. das posten von Mitteilungen, Bildern und Videos, gibt es auf Google+, ähnlich wie bei Facebook, auch die Möglichkeit Communities zu bilden und sich innerhalb eine Gruppe zu einem bestimmten Themenbereich auszutauschen. Für Unternehmen und Marken besteht ebenfalls die Möglichkeit über Google+ Seiten für sich zu werben. Alle Nutzer haben entsprechend die Möglichkeit einer Community beizutreten oder einer Seite zu folgen und somit regelmäßig mit News und Angeboten versorgt zu werden. Auch die Möglichkeit zur Organisation und Publizierung von Veranstaltungen wird angeboten.

Doch die Funktionalitäten von Google+ gehen noch weiter. Beispielsweise wurde der Google Kommunikationsdienst Hangouts vollständig in Google+ integriert und bietet neben einer klassischen Chat-Funktionalität auch die Möglichkeit Videokonferenzen, sogenannte Hangouts, zu organisieren. Über sogenannte „Hangouts on Air“ kann z.B. ein Unternehmen auch eine öffentliche Online-Veranstaltung ansetzen und jeder interessierte kann an dieser Online Übertragung teilnehmen und sich so z.B. über ein neues Produkt informieren oder an einem Vortrag teilnehmen.

Speziell für Unternehmen hat Google vor kurzem den Dienst Google my Business, der die Auffindbarkeit von Unternehmen in der Google Suche, in Google Maps und auch in Google+ erhöhen soll, eingeführt. Registriert sich ein Unternehmen für diesen Dienst, wird es später von Google sowohl in seinen Diensten Google Maps, der Google Suche aber auch bei Google+ Locals, einer Suche von lokalen Unternehmen, Restaurants und Geschäften, von den Nutzern gefunden.

Was gefällt uns: Die Einsatzmöglichkeiten von Google+ sind vielfältig. Privatanwender dürfte vor allem die automatischer Sicherung von Fotos auf dem Smarthphone zu Google+ gefallen. Fotos können damit direkt über das soziale Netzwerk, ohne vorherigem Upload, mit Freunden geteilt werden. Dazu ist die Speicherung der Fotos, so lange Sie ein bestimmtes Format nicht überschreiten, völlig kostenlos und die Fotos werden auch nicht auf den Speicherplatz des eigenen Google-Kontos angerechnet. Auch der mobile Zugriff auf Google+ ist praktisch von überall möglich. Google bietet sowohl ein App für Android als auch für iPhone und iPad.

Was könnte besser sein:  Zum Teil könnten gewisse Funktionaliäten noch etwas ausgeprägter oder besser zu anderen Google Tools integriert sein. Beispielsweise lässt sich in einer Google+ Community ein in Google Drive abgelegtes Dokument nicht einfach auswählen, die Freigabe erteilen und dann posten. Der Link muss zuvor aus Google Drive kopiert oder dort über eine entsprechenden Dialog auf Google+ gepostet werden. Hier gibt es noch Optimierungspotential.

Der Business Nutzen: Google+ für Unternehmen und deren Anforderungen einzusetzen kann sich in vielerlei Hinsicht lohnen. Erhöhung der Präsenz bei der Zielgruppe und Verbesserung der Kommunikation mit Kunden. Vor allem aber die Möglichkeit zur Optimierung der unternehmensinternen Kommunikation durch Google+ sollten Unternehmen für sich nutzen. Darüber hinaus ist Google+ auch für Unternehmen sehr günstig. Google+ ist Teil der Google Apps for Work Produktivitätssuite ,die bereits für 4 Euro pro User/Monat bzw. 40 Euro pro Jahr von Unternehmen als Komplettpaket für Mail, Office, Kommunikation und Zusammenarbeit genutzt werden kann.

Du interessierst dich für die Vorstellung unserer Blogreihe „Google Tools“ auf Google Experts? Dann abonniere doch unseren Blog per Mail oder Folge uns auf Google+.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*