Home / Google News & Updates / Google vereinfacht das einfügen von Bildern in die Gmail Signatur

Google vereinfacht das einfügen von Bildern in die Gmail Signatur

Google hat die Möglichkeit zum einfügen von Bildern in die Gmail Signatur vereinfacht.

Hierzu hat Google in den Allgemeinen Gmail Einstellungen im Bereich Signatur die Schaltfläche „Bild einfügen“ eingeführt. Über diesen Button können in Google Drive abgelegte Bilder leicht in die E-Mail Signatur eingefügt werden.

Gmail Signatur Bild einfügenDamit diese Funktion in Gmail bei Google Apps for Work Kunden sichtbar ist, muss in der Admin Konsole in den Drive Berechtigungseinstellungen, die Freigabe von Dateien außerhalb der firmeneigenen Domain erlaubt sein.

google_apps_admin_konsole_drive_freigabeberechtigungen

Alle Google Apps for Work Kunden die in Ihrem Unternehmensprofil “Schnelle Veröffentlichung” (sogenannter rapid release track) für die Einführung von neuen Funktionen in Ihrem Unternehmen gewählt haben, steht diese neue Funktion bereits zur Verfügung. Für alle anderen Google Apps for Work Kunden ist der geplante Start, gemäß offiziellem Veröffentlichungskalender, für Anfang Januar festgelegt. Für Privatanwender konnten wir in unseren Test-Konten das einfügen eines Bildes aus Drive in die E-Mail Signatur ebenfalls bereits erfolgreich nachvollziehen.