Home / Google News & Updates / Schnell und Einfach – Das neue Design von Google+

Schnell und Einfach – Das neue Design von Google+

Vor ein paar Tagen gab es schon erste Hinweise auf das neue Design von Google+, jetzt ist es offiziell. Google+ hat ein neues frisches Design spendiert bekommen. Nachdem in den letzten Wochen und Monaten immer wieder darüber spekuliert wurde ob Google+ abgeschaltet werden soll, da viele integrierte Funktion, darunter Hangouts und Google Photos, aus Google+ herausgelöst wurden scheint dieser Schritt nun endgültig der Gegenbeweis zu sein. Google+ lebt!

Das neue Google+ hat etliche Funktionen verloren und konzentriert sich jetzt hauptsächlich auf den Stream, die Communities und die erst vor einem halben Jahr eingeführten Collections. Das merkt man schon am Aufbau des neue Menüs, denn die oben genannten Punkte stellen hier die ersten drei Menüeinträge dar. Erst danach folgen die Einträge für das eigene Profil und die Personen, denen man folgt oder einem folgen.Das neue Design von Google+

Die bekannten Kreise, mit welchen sich Google+ früher von Facebook und Co. abheben wollte, sind aus dem Menü komplett heraus geflogen was schon zeigt, dass diese an Bedeutung verloren haben. Die Kreise waren dafür gedacht, Personen und Seiten in beliebige Gruppen einsortieren zu können. Durch diese Funktion sollte aus Google+  ein interessenbasiertes Netzwerk werden, in dem Personen und ihre Beiträge nach Themen und gemeinsame Interessen aufgeteilt werden konnten. Die Kreise lassen sich allerdings über die Einstellungen wieder zum Menü hinzufügen. Der Punkt befindet sich ganz am Ende der Einstellungen unter der Überschrift „Erweiterte Einstellungen“. Da sich der Punkt aber standardmäßig nicht mehr in der Hauptnavigation befindet, in der neuen Google+ Android-App ebenfalls nicht mehr auftaucht und die Funktion zum Teilen von Kreisen eingestellt wurde, kann man davon ausgehen, dass dieses Feature keine lange Zukunft mehr haben wird.

Der neu gestaltet Stream wurde auf Einfachheit und Schnelligkeit getrimmt. Das neue Design macht die Benutzung einfacher, egal ob man am Desktop PC Beiträge überfliegt oder ob man mit einem Smartphone schnell etwas posten möchte.

Communities stellen für Gruppen und Organisationen einen einfachen Weg dar, Inhalte für alle zugehörigen Personen zu teilen. Gleichzeitig können die Beiträge von niemandem außerhalb der Community gesehen werden.

Sammlungen, auch Collections genannt, machen es möglich zusammenhängenden Inhalt an einem zentralen Platz zu sammeln. So wird es einfacher die gesamten Information zu finden und anzuschauen.

Das neue Google+ ist aber sofort im Web verfügbar, die Android und iOS App wird in den kommenden Tagen folgen. Für mehr Informationen kann man den Offiziellen Google Blog besuchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*