Home / Google News & Updates / Aufgaben mit Erinnerungen im Google Kalender

Aufgaben mit Erinnerungen im Google Kalender

Schon seit längerer Zeit ist es möglich die Erinnerungen aus Inbox by Gmail und Google Keep in der Google Kalender App anzeigen zu lassen und auch als erledigt zu markieren. Bisher war es allerdings nicht möglich in der Google Kalender App auch Erinnerungen zu erstellen und diese ordentlich zu verwalten. Mit dem neuen Update der Google Kalender App soll das nun anders werden. Google schafft damit einen gemeinsamen Platz für Termine und Erinnerungen, damit man alles immer auf einmal im Blick hat. Einen ersten kurzen aber informativen Überlick gibt dieses Video von Google.

Aufgaben mit Erinnerungen im Google Kalender erstellen

Erinnerungen können in der App auf die gleiche Weise erstellt werden wie ein normaler Termin. Dazu muss man einfach auf das rote Kreuz rechts unten in der App tippen. Zukünftig kann man hier entscheiden, ob man einen Termin oder eine Erinnerung anlegen will. Bei der Erstellung von Erinnerungen hilft Google, wie bereits schon von Inbox bekannt, bei bestimmten To Do’s indem automatisch z.B. die Telefonnummer oder die Adresse aus den eigenen Kontakten zur Erinnerung hinzugefügt wird. Auch Informationen aus Google’s Knowledge Graph werden teilweise verwendet, um das Erstellen von bestimmten Erinnerungen für die User noch einfach zu machen.Aufgaben mit Erinnerungen im Google Kalender

Erinnerungen wandern mit

Während Termine normalerweise eine Startzeit und eine Endzeit haben, ist das bei Erinnerungen etwas anders. Diese haben oft kein fixe Startzeit noch eine Endzeit. Aus diesem Grund „wandern“ Erinnerungen, die noch nicht als erledigt markiert sind, in der Google Kalender App vom einen auf den anderen Tag mit. Diese unerledigten Erinnerungen erscheinen im Kalender dann ganz oben am Beginn eines neues Tages. So werden nicht erledigte Erinnerungen nicht so schnell vergessen. Mit einem Swipe kann man die Aufgabe im Google Kalender dann auch als erledigt markieren.Aufgaben mit Erinnerungen im Google Kalender

Erinnerungen funktionieren übergreifend

Erinnerungen können selbstverständlich weiterhin auch über andere Google Tools angelegt werden, so z.B. über Inbox by Gmail, Google Notizen und Google Now. Die Erinnerungen werden trotzdem zentral im Google Kalender angezeigt und können von dort aus auch verwaltet werden.Aufgaben mit Erinnerungen im Google Kalender

Damit man die Aufgaben mit Erinnerungen im Google Kalender nutzen kann, muss man sich die aktuelle Version der Kalender App aus dem PlayStore herunterladen. Der Rollout der neuen Version soll noch diese Woche beginnen. Die Web Version des Google Kalender soll diese Funktion in Zukunft auch erhalten, ein genauer Termin ist allerdings noch nicht bekannt.

Quelle: Google Apps Updates Blog

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*