Home / Google News & Updates / Trip Bundles in Inbox mit neuen Funktionen

Trip Bundles in Inbox mit neuen Funktionen

Wer Inbox by Gmail nutzt hat, dem ist sicherlich auch schon mal das Reise Label aufgefallen. Unter diesem Label findet man automatisch alle Informationen zu einer bevorstehenden Reise, natürlich vorausgesetzt die Reisedaten liegen per E-Mail vor. Inbox sortiert und bereitet diese Informationen zu einer Reise auf und verpackt das ganze in ein sogenanntes Trip Bundle. Mit diesem hat man dann einen kompletten Überblick über die gesamt Reise. Flugzeiten, Mietwagenbuchungen und Hotelaufenthalte sind so auf einen Blick verfügbar und es muss nicht jede einzelne E-Mail nach diesen Informationen durchsucht werden.

Bisher waren diese Trip Bundles aber relativ star, sprich Inbox hat diese Trip Bundles automatisch erstellt und der Nutzer hatte keinen weiteren Einfluss darauf. Es konnte durchaus vorkommen, dass eine Buchung nicht in einem Trip Bundle angezeigt wurde, weil sie nicht automatisch aus der E-Mail heraus erkannt wurde. Somit wurde dann auch die Reise nicht komplett dargestellt. Es war auch nicht möglich eine E-Mail manuell mit der „Verschieben nach“ Funktion zum Reise Label zu verschieben.

Da diese Problematik wohl viele Inbox Nutzer gestört hat, hat sich Google diesem Problem mit dem neuen Update von Inbox angenommen und dies geändert. Von jetzt an ist es möglich E-Mails manuell einem Trip Bundle hinzuzufügen. Im „Verschieben nach“ Menü jeder E-Mail ist das Reise Label nun auswählbar. Klickt man darauf erhält man eine Auswahl aller bestehenden Trip Bundles und kann die E-Mail hinzufügen. Man kann E-Mails allerdings nur zu bestehenden Trip Bundles hinzufügen, das Erstellen eines eigenen neuen Bundles ist nicht möglich.

Trip Bundles in Inbox mit neuen Funktionen       Trip Bundles in Inbox mit neuen Funktionen

Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, diese Trip Bundles weiterzuleiten. Mit dieser Funktion werden nicht die gesammelten E-Mails unter dem Bundle weitergeschickt, sondern lediglich ein Screenshot der Übersicht. So kann man mit einem einfachen Klick eine Übersicht seiner bevorstehenden Reise an Freunde und/oder Verwandte schicken.

Trip Bundles in Inbox mit neuen Funktionen

Ebenso neu ist die Möglichkeit, die Bundles auch offline betrachten zu können, perfekt z.B. wenn man im Flugzeug sitzt und checken möchte wann der eigene Anschlussflug weitergeht.

Und zuletzt wurde auch am Einfügen von Fotos gearbeitet. Die zuletzt geschossenen Bilder werden nun direkt in Inbox angezeigt und können so schnell in eine Mail eingefügt werden.

Trip Bundles in Inbox mit neuen Funktionen

Quelle: Offizieller Gmail Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*