Home / Google News & Updates / Neue Funktionen in Google Drive fürs Web und für Android

Neue Funktionen in Google Drive fürs Web und für Android

In den letzten Tagen war Google mal wieder sehr fleißig und hat eine Menge Updates für seine Produkte veröffentlicht. Auch Google Drive kam dabei nicht zu kurz, Updates gab es für die Webversion sowie für die Android App. Die Neuheiten nun im Überblick.

Google Drive im Web – Schneller sehen mit wem was geteilt wurde

Google Drive ist das perfekte Tool für die gemeinsame Zusammenarbeit. Dateien können ganz einfach mit anderen Usern geteilt werden und es ist dadurch möglich Dateien gemeinsam zu bearbeiten. Das Teilen an sich ist in Google Drive auch kein Hexenwerk, allerdings war es bisher immer mit einigen Klicks verbunden um zu sehen, mit wem man die Datei alles geteilt hat. Damit soll nun Schluss sein, denn Google Drive bekommt eine neues „People Icon“, welches bei geteilten Inhalten angezeigt werden soll. Wenn man über dieses neue Icon mit der Maus drüber fährt, sieht man sofort mit wem die Datei alles geteilt wurde und hat ebenfalls mit einem Klick Zugriff auf die Freigabeoptionen.

Neue Funktionen in Google Drive

Drive für Android – Neues Menü, Papierkorb und bessere PDF Unterstützung

Auch die Android App für Google Drive hat einige neue Funktionen spendiert bekommen. Neben jeder Datei gibt es nun ein neues 3-Punkte Menü, mit welchem sich diverse Aktionen für die Datei ausführen lassen. Dieses neue Menü ersetzt das bisherige „i“-Symbol neben der Datei. Mit diesem wurde bisher eine eigene Vollbildseite geöffnet, in der alle Optionen zur Verfügung standen. Das neue Menü öffnet nun keine neue Seite mehr, sondern lediglich ein von unten aufklappendes Popup-Menü.

Neue Funktionen in Google Drive fürs Web und für Android

Eine weitere Neuheit ist der Zugriff auf den Papierkorb in der Google Drive Android App. Dieser war bisher von der App aus nicht erreichbar. Im Hamburgermenü gibt es mit dem neuen Update nun einen neuen Menüeintrag „Papierkorb“. Hier kann man die gelöschten Dateien ansehen, endgültig löschen oder auch wiederherstellen. Bei der Wiederherstellung kann von dort auch ausgewählt werden, in welchen Ordner die Datei anschließend verschoben werden soll.

Neue Funktionen in Google Drive fürs Web und für Android

Eine weitere kleine Neuheit betrifft das PDF Handling in Google Drive. Der im Drive integrierte PDF Viewer kann Dokumente nun direkt anzeigen, ohne dass diese vorher auf das Smartphone heruntergeladen werden müssen. Bisher wurden PDF-Dateien erst heruntergeladen und auf dem Smartphone gespeichert und erst anschließend geöffnet. Vorteil an diesem neuen Handling ist, dass die PDF-Dateien nicht mehr unnötig den Speicherplatz des Smartphones belasten und außerdem der User die Datei nicht noch mal durch einen Klick extra öffnen muss. Wird eine Datei ohne vorheriges Heruntergeladen geöffnet, gibt es einen neuen Eintrag im Menü des Viewers, mit dem die Datei dann anschließend doch heruntergeladen werden kann.

Neue Funktionen in Google Drive fürs Web und für Android

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*