Home / Unsere Google Apps Add-ons im Überblick / Den Urlaub verwalten mit Google Apps

Den Urlaub verwalten mit Google Apps

Urlaub verwalten mit Google AppsDen Urlaub verwalten mit Google Apps? Wer Google Apps for Work in seinem Unternehmen nutzt und mit Google Tools für Office und Produktivität, wie z.B. Gmail, dem Google Kalender oder Google Drive und Docs arbeitet, fragt sich wie man mit Google Apps Anträge auf Urlaub verwalten kann.

Je größer das Unternehmen ist, desto größer wird die Anzahl an Anträgen auf Abwesenheit, wie z.B. Urlaub, Reise oder Gleitzeit. Entsprechend erhöht sich auch der Aufwand diese zu verwalten und für die Vorgesetzten diese zu genehmigen. Auch der Überblick wer wann abwesend ist geht mit zunehmender Anzahl an Mitarbeitern schnell verloren.

Vereinfachen Sie jetzt Ihre Verwaltung von Abwesenheiten Ihrer Mitarbeiter, wie z.B. Urlaub und Reisen mit der Google Apps Urlaubsverwaltung. Mehr Infos erhalten Sie hier!

Den Urlaub verwalten über Google Formulare, Tabellen und Kalender

urlaub verwalten - Antragsformular mit Google FormulareDoch wie könnte eine Urlaubsverwaltung mit Google Tools ablaufen? Schaut man sich die in Google Apps for Work vorhandenen Tools näher an, fällt einem schnell auf, dass man über diese die notwendigen Grundfunktionen durchaus bereits zur Verfügung hat. Über Google Formulare kann man seinen Mitarbeitern ein Formular zur Beantragung der verschiedenen Abwesenheiten zur Verfügung stellen. Alle abgesendeten Anträge hat man somit bereits zentral in einer Google Tabelle vorliegen.

Um die Genehmigung eines Antrags durch den Vorgesetzten zu ermöglichen, erhält dieser eine E-Mail über Gmail mit allen Detailinformationen des Antrags und kann direkt in der E-Mail den Antrag genehmigen oder ablehnen. Ob der Antrag genehmigt oder abgelehnt wurde, wird ebenfalls in der zentralen Tabelle vorgehalten. Sofern der Antrag genehmigt wurde, wird die Abwesenheit in einem separaten Google Kalender eingetragen. Somit ist ein guter Überblick über die verschiedenen Abwesenheiten der Mitarbeiter gewährleistet. Dabei kann man individuell über den Google Kalender festlegen, wer auf Urlaubskalender Einblick haben soll und diesen auch in sein Intranet einbinden.

Da alle Anträge zentral in einer Google Tabelle verwaltet werden, können auch einfache grafische Diagramme über Google Tabellen Funktionen erstellt werden. Auch eine Art Kontingentverwaltung, also eine Abtragung des Jahresurlaubs je Mitarbeiter mit Überblick über den individuellen Resturlaub ist über die Google Tabelle umsetzbar. Somit hat man auch immer einen guten Überblick über den Resturlaub der Mitarbeiter.

Unser Add-on zum Urlaub verwalten mit Google Apps

urlaub verwalten mit der Google Apps Urlaubsverwaltung

Einfach und effizient den Urlaub verwalten!Zum Angebot!

Ziemlich genau solch einen Prozess haben wir mit unserem Add-on „Google Apps Urlaubsverwaltung“ umgesetzt. Mit dem Add-on können Sie einfach und effizient mit Ihrer bestehenden Google Apps for Work Lösung den Urlaub verwalten. Vereinfachen Sie die Beantragung und Genehmigung von Abwesenheiten, wie z.B. Urlaub, Reise oder Gleitzeit in Ihrem Unternehmen. Mit unserem Add-on verabschieden Sie sich von der papierbasierten Beantragung von Abwesenheiten. Ihre Mitarbeiter beantragen Urlaub und andere Abwesenheiten einfach über ein online Formular. Die Genehmigung erfolgt transparent und einfach durch den Vorgesetzten via E-Mail. Dabei haben alle beteiligten einen Überblick über geplante Abwesenheiten im Google Kalender.

Mit unserem Add-on „Google Apps Urlaubsverwaltung“ erhalten Sie eine fertige Lösung, die Sie praktisch sofort ohne große Aufwände einsetzen können. Sowohl das Antragsformular als auch die Genehmigerermittlung sowie die E-Mail Benachrichtigungen sind flexibel und nahezu ohne Aufwände auf Ihre Bedürfnisse anpassbar. Optional kann die Lösung auch individuell auf Ihre Unternehmensanforderungen weiterentwickelt und angepasst werden.